Chemnitz und der Steinerne Wald

   

Auf den ersten Blick sieht Chemnitz aus, wie eine durchschnittliche Provinzstadt. „Sächsisches Manchester“, „Rußchemnitz“, „Stadt der Moderne sind Namen“, die der Stadt, aufgrund ihrer Bedeutung im Zeitalter der Industrialisierung, gegeben wurden. Doch die wahre Qualität des Ortes liegt im Boden. Unter Teilen der Stadt liegt ein versteinerter Wald, den Geologen auf ein Alter von 290 mio Jahren schätzen. Hier wurden riesige Fossilien gefunden, nicht nur Bruchstücke, sondern komplette Stämme von Bäumen, die aufgrund vulkanischer Aktivität versteinerten. Dieses einzigartige, uralte Naturwunder bestimmt die wahre Qualität von Chemnitz. Es gibt wohl kaum einen Ort in Europa, der mehr Erdung bietet. Eine sehr persönliche Hommage an die Stadt der Steine.

(16)


16
Views

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>